Neurodermitis-Trainer-Ausbildung

Das Ziel

Die Qualifikation zur/zum Neurodermitis-TrainerIn basiert auf einer multidimensionalen, verhaltensmedizinisch orientierten Ausbildung, die es ermöglicht, den vielfältigen Anforderungen der Neurodermitisbehandlung gerecht zu werden.

Hierzu zählen:

  • eine langfristige Besserung der Hauterkrankung
  • Reduktion stationärer Maßnahmen
  • Vermeidung ineffektiver Therapiemaßnahmen
  • Steigerung der Therapiemotivation
  • adäquate Bewältigung somatischer und psychosozialer Aspekte der Erkrankung
  • Stärkung der Eigenkompetenz durch die Vermittlung von Strategien des Selbstmanagements
  • Mobilisation positiver eigener und sozialer Ressourcen
  • Reduktion psychosozialer Folge-kosten (z. B. häufige Therapien, falsche Berufswahl etc.)

 


 

Die Ausbildung

1. Therapieblock (2 Wochenenden)

  • allgemeine Grundlagen und Rahmenbedingungen von Neurodermitisschulungen
  • da medizinische Grundlagen
  • psychosoziale/pädagogische Grundlagen
  • Qualitätsmanagement

2. Hospitation in den Schulungszentren der Neurodermitis-Akademie Hessen (mindestens 10 Stunden)

3. Supervision

Neben Vermittlung und Üben der genannten Inhalte zieht sich eine wertschätzende Grundhaltung sowie die Aspekte kommunikativer Kompetenz, Gruppendynamik, Interdisziplinarität und eine ansprechende didaktisch-methodische Vermittlung, im Sinne von sozialem Modelllernen, durch die gesamte Trainerausbildung. 

 


 

Die Teilnahme

Die Ausbildung zur/zum Neurodermitis-trainerIn ist ein Angebot für DermatologenInnen, PädiaterInnen, PsychologenInnen, PädagogenInnen mit mindestens 2-jähriger Erfahrung in der Betreuung chronisch neurodermitis-kranker Kinder/Jugendlicher und/oder Erwachsener.

Die Schulung von Ernährungsfach-kräften zur Bildung eines interdisziplinären Teams erfolgt auf Anfrage, in Abstimmung mit der Fachgruppe Ernährung von AGNES.

 


 

Infos und Anmeldung 

Trainerseminar „Erwachsenenschulung“ in Davos:
Nach dem Konsens „Schulung von Patienten mit chronisch entzündlichen Dermatosen“ der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung für Erwachsene (ARNE).
Samstag/Sonntag, 15/16.09.2018

Anmeldung per Fax oder Email beim jeweiligen Veranstalter

 


 

Schulungsveranstalter

Psychosomatische Dermatologie
Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
der Justus-Liebig Universität Gießen
c/o Prof. Dr. U .Gieler
Ludwigstr.76 35392 Gießen
Tel.:0641/ 99-45651
Fax: 0641/99-45659
Email: nd.schulung@psycho.med.uni-giessen.de

Dermatologisches Zentrum
für Rehabilitation und Prävention
Bad Soden GmbH
c/o Dr. I. Fell
Parkstrasse 6 65812 Bad Soden
Tel. 0 61 96 – 76 85 10
Fax: 0 61 96 – 76 85 125
Email: info@dermatologisches-zentrum.de